Was Sie beim Kauf einer Karte beachten sollten!

Maßstab: Dieses Thema ist sicherlich trivial – für unterschiedliche Nutzungen und Anwendungen werden unterschiedliche Kartenmaßstäbe benötigt. Der Orientierungsläufer sucht Karten im Maßstab 1 : 5.000 bis 1 : 10.000, der Motorrad- und Autoreisende benötigt Straßenkarten im Maßstab 1 : 100.000 und größer und der Fernreisende Übersichtskarten im Maßstab 1 : 1.000.000. Wir suchen den für Sie optimalen Maßstab.

Blattschnitt: Nichts ist so ärgerlich, wie im Urlaub unterwegs zu sein und ein geplantes Reise- oder Wanderziel ist auf der Karte, die man dabei hat gerade nicht mehr drauf und man benötigt das Anschlussblatt. In vielen Fällen gibt es Karten anderer Verlage mit abweichendem Blattschnitten. Wir recherchieren für Sie und finden die Karte mit dem optimalen Blattschnitt.

Kartographie: Die Kunst des Kartographen besteht u.a. darin unwichtige Details stärker zu generalisieren als wichtige Details. Jeder Verlag pflegt dabei „seine“ Art der Kartendarstellung. Neben der nur subjektiv zu beantwortenden Frage, ob einem die eine oder andere Art der Darstellung gefällt, gibt es natürlich auch objektive Kriterien wie Detaillierungsgrad, graphische Hervorhebung bestimmter Elemente (i.d.R. zu Lasten anderer kartographischer Elemente) usw.. Wir weisen Sie bei den Karten unterschiedlicher Verlage auf die Vor- und Nachteile der jeweiligen Kartographie hin.

Karten auf Datenträger: Obwohl wir überzeugt sind, dass die klassische, auf Papier gedruckte Landkarte nicht verschwinden wird, ist es nicht zu übersehen, dass immer mehr Karten auch auf Datenträger verfügbar sind. Diese Entwicklung wird sich sicherlich fortsetzen. Vorteile dieser Karten bestehen vor allem darin, dass große Flächen praktisch blattschnittfrei dargestellt werden können, der interessierende Ausschnitt ausgedruckt und auf die Reise oder Wanderung mitgenommen werden kann und es Verknüpfungsmöglichkeiten zu GPS-Systemen gibt. Wir bemühen uns auch derartige Karten für Sie zu erfassen und Sie Ihnen anzubieten.